Die Regionalzeitung der Süd-Weststeiermark - Auflage: 36.300 Stück

Nächste Ausgabe: 13. Juni 2024

RK Bezirksstellenleitung wurde in jüngere Hände gelegt

20 Jahre stand Dr. Christoph Klauser als Bezirksstellenleiter dem Roten Kreuz Deutschlandsberg in guten wie in anspruchsvollen Zeiten vor. Nun konnte er die Funktion in die Hände von Florian Klug legen.

 

„Standing Ovations“ als Ausdruck des Dankes war bei der Bezirksversammlung des Roten Kreuzes Deutschlandsberg im Laßnitzhaus angesagt, als Bezirksstellenleiter Dr. Christoph Klauser seine Funktion an seinen jungen Nachfolger Florian Klug übergab.
Der Leistungsbericht 2023 stellte unter Beweis, in welch vielfältiger Weise die Mitarbeiter des Roten Kreuzes – vom Rettungsdienst bis zum Blutspendewesen – für die Bevölkerung tätig sind.

Dank ihres Engagements und einer vorbildlichen Führung ist es gelungen, die finanzielle Situation der Bezirksstelle zu stabilisieren. Als Dank und Anerkennung bekam Klauser das Verdienstkreuz des Österreichischen Roten Kreuzes verliehen. Die neue Bezirksstellenleitung setzt sich aus dem Leiter Florian Klug, seinen Stellvertretern Stefanie Masser und Bernhard Pölzl, Bezirksrotkreuzarzt Peter Grasl und dessen Stv. Helmut Huss zusammen. •