Die Regionalzeitung der Süd-Weststeiermark - Auflage: 40.000 Stück

Nächste Ausgabe: 13. Dezember 2022

Mit dem Stück „Eine Leiche im Weingarten“ – aus der Feder von Sabine Hofschweiger-Zihr – bringt der KultURkreis St. Johann eine Uraufführung auf die Bühne.

Als Sabine Hofschweiger-Zihr vor drei Jahren bei einer Aufführung der St. Johanner Theatergruppe zu Gast war, war sie von der Darbietung begeistert. Als sie nun ihre Kriminalkomödie „Eine Leiche im Weingarten“ fertiggeschrieben hatte, stand für sie fest: In St. Johann soll die Uraufführung stattfinden!
„Für uns ist das eine besondere Ehre und Freude“, strahlt KultURkreis-Obfrau Annelies Strauß-Held.Der Inhalt ist auf jeden Fall amüsant. Denn Gertrude muss Haus, Hof und Mann verlassen, um auf Kur zu fahren. Zeitgleich kommen zwei Damen im Range Rover am Hof an, die der Weinbauer für Betriebshelferinnen hält. Davon, dass die beiden extravaganten Damen ein „Problem“ im Kofferraum haben, das sie los werden müssen, ahnt er freilich nichts. Doch die Dinge nehmen ihren Lauf und als die Polizei Ermittlungen aufnimmt, spitzt sich die Lage rasch zu.

Premiere feiert „Eine Leiche im Weingarten“ am 27. August um 20.20 Uhr. Weitere Aufführungen: 30. August und 7. September um 19.19 Uhr sowie 2., 3., 9. und 10. September um 20.20 Uhr. Gespielt wird in der Saggautaler Halle.
Kartenreservierungen und Infos: 0664/191 33 33.