Die Regionalzeitung der Süd-Weststeiermark - Auflage: 40.000 Stück

Nächste Ausgabe: 20. Oktober 2022

Vzbgm. Burghard Zeiler und Bgm. Franz Silly freuen sich über die Belebung im Ort und die neuen Beratungs-Dienstleister in Person von Alexander Stelzl und Philip Ruhri sowie Direktor Christoph Fürpaß.

Pünktlich zum 20-Jahr-Jubiläum hat die Euro-Finanz-Service AG ihr bereits 87. Büro in Österreich eröffnet. Mit Philip Ruhri und Alexander Stelzl stehen zwei Berater mit langjähriger Erfahrung zur Verfügung.

„Besser 5 Minuten über sein Geld nachdenken, als eine Stunde dafür zu arbeiten!“, lautet die Kernbotschaft der beiden initiativen Beratungsprofis. Hatten sie in den vergangenen drei Jahren ihre Kunden vom Büro Unterpremstätten aus betreut, erfolgte jetzt der Schritt zum eigenen Standort. „Wir beraten nach Terminvereinbarung gerne in unseren neuen großzügigen Räumlichkeiten, kommen auf Wunsch aber auch zum Kunden“, zeigen sich die beiden gewerblichen Vermögensberater flexibel. Wir bieten Versicherungslösungen für alle Lebensbereiche, Tipps zum Inflationsschutz und Kredite zu attraktiven Konditionen“, ergänzen die staatlich geprüften Versicherungsagenten.
„Alles“ aus einer Hand


Fünf spezielle Kundenvorteile stehen im Mittelpunkt der EFS-Dienstleistungen:

• Ersparnis: Durch den umfassenden €-Check erfolgt eine detaillierte Aufnahme des aktuellen Standes beim Kunden.
• Dann erfolgt die Ausarbeitung eines individuellen Konzeptes,
exakt abgestimmt auf die Kundenbedürfnisse.
• Partnerschaft mit der richtigen Antwort auf jede Lebenssituation, ruhiger Schlaf für den Kunden dank des optimalen Konzeptes.
• Auswahl von besten Produkten – ohne Beteiligung von Banken, Investmentgesellschaften oder Versicherungskonzernen.
• Ein Ansprechpartner mit Kompetenz für Finanz-, Versicherungs- und Vorsorgebereich. Kurze Wege und rasche Beratung und Service.


EFS-Büro 8543 St. Martin i. S.
Dörfla 29 (neben Café Central)
0664/40 55 465 (P. Ruhri)
0664/42 23 797 (A. Stelzl)