Unabhängige Regionalzeitung für Deutschlandsberg und Leibnitz

facebook

Lannach trauert um Gastronom Sepp Niggas

Sepp Niggas wurde im 60. Lebensjahr bei einem tragischen Unfall aus dem Leben gerissen.

Tief erschüttert vernahmen wir die traurige Nachricht, dass unser allseits beliebter und leidenschaftlicher Gastronom und Unternehmer, Josef „Sepp“ Niggas, Träger der Goldenen Ehrennadel der Marktgemeinde Lannach, am Donnerstag, den 16. April 2020, im 60. Lebensjahr durch einen tragischen Verkehrsunfall viel zu früh aus unserer Mitte gerissen wurde. Mit ihm verlieren wir einen aufopfernden, stets freundlichen und hilfsbereiten, treuen und aufrichtigen Freund. Seiner Lebensgefährtin Christine, seinem Sohn Michael und seiner gesamten Familie gilt unsere aufrichtige und herzliche Anteilnahme in diesen schweren Stunden.

Lannacher Institution
Sepp Niggas war in Lannach nicht nur eine bekannte Persönlichkeit, nein, er war eine Ausnahmeerscheinung und Institution, die seinesgleichen sucht.
Nach der Schulausbildung begann er bereits in seinem geliebten Beruf, der ihm immer Berufung war, als Lehrling zu arbeiten.
Im Jahre 1981 startete er im elterlichen Gastgewerbebetrieb seine eindrucksvolle Berufslaufbahn, die er im Jahr 1993 mit dem erfolgreichen Abschluss der Konzessions- und Ausbilderprüfung krönte, um im Mai 1993 schlussendlich den Betrieb zu übernehmen.

Zentrum des öffentlichen Lebens
Wir werden dem Verstorbenen stets ein ehrendes Gedenken bewahren und bedanken uns für sein Bemühen um die Lannacher Gastronomie, nicht nur für Gäste aus nah und fern, sondern im Speziellen auch für die Marktgemeinde Lannach. War er doch unverzichtbarer Bestandteil nahezu jeder öffentlichen und zahlreicher privaten Veranstaltungen. Ohne das Zutun von ihm, seiner Familie und seines gesamten Teams wären unzählige Events nicht möglich gewesen.

Alle Institutionen und Vereine, insbesondere die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Blumegg/Teipl, der Freiwilligen Feuerwehren Lannach und Breitenbach/Hötschdorf, die Betriebsfeuerwehren Magna und ELG, das Rote Kreuz, der Österreichische Kameradschaftsbund Ortsverband Lannach, die Marktmusikkapelle Lannach, der Singkreis Lannach, die Stockschützen des ESV Lannach, das Radteam Lannach sowie alle anderen Vereine mit ihren Mitgliedern verabschieden sich in großer Dankbarkeit und tiefer Trauer von ihrem Freund Sepp.
Mit dem Tod eines lieben Menschen verliert man vieles, niemals aber die gemeinsam verbrachte schöne Zeit. Traurigkeit erfüllt unser Herz und hilflos versuchen unsere Gedanken, das Unbegreifliche zu ergründen. Sie fragen nach dem Sinn und wollen diese Endgültigkeit nicht fassen.
Josef „Sepp“ Niggas wird uns allen sehr fehlen!

Für die Marktgemeinde Lannach – im Namen aller Institutionen und Vereine, aller Lannacherinnen und Lannacher sowie aller Gäste.
Bürgermeister Josef Niggas – Lannach, im April 2020