Unabhängige Regionalzeitung für Deutschlandsberg und Leibnitz

facebook

Aus dem Herzkammerl eines Bäckers

Ein Anruf unter 03457/40 50 genügt und schon holt man sich ofenfrische Ware aus der Bäckerei Kundlatsch in Gleinstätten auf den Tisch. Vorbestellungen für Ostern werden bereits gerne entgegengenommen.

Mit einem berührenden Appell, der Konsumenten zum Um- und Mitdenken anregen soll, wandte sich Bäcker Reinhold Kundlatsch jüngst an die Facebook-Gemeinde.
Als Vertreter seiner Zunft, aber auch als Vertreter jedes regionalen Lebensmittelproduzenten in der Nachbarschaft, rief er mit folgenden Worten zum regionalen Einkauf auf: „Die Corona-Krise hat die kleinen Lebensmittelbetriebe schwer getroffen. Meine Bitte an euch, wenn ihr eure Besorgungen für zu Hause machen müsst, lautet daher: Denkt an die Fleischereien, Bäckereien, Käsereien und Selbstvermarkter in eurer Nachbarschaft. Unterstützt sie mit eurem Einkauf. Wir alle wären euch sehr dankbar, denn damit leistet ihr einen wertvollen Beitrag zum Überleben der Nahversorgung.
Gerade Ostern ist für die Bäcker ein wichtiges Geschäft. Bitte denkt an uns bei eurem Ostereinkauf oder auch beim Einkauf des täglichen Lebens“, formulierte Reinhold Kundlatsch direkt aus dem Herzkammerl eines Bäckers heraus.
Anrufen und genießen!
Um seinen Kunden den Weg zum ofenfrischen Bäckerbrot so einfach wie möglich zu machen, rief man bei Kundlatsch ein Bestellservice ins Leben. Einfach 03457/40 50 wählen, Bestellung aufgeben und am nächsten Tag die ofenfrische Ware direkt beim Betrieb in Gleinstätten abholen.
Osterbrot- und Pinsen-Vorbestellungen – mit oder ohne Rosinen – werden selbstverständlich bereits gerne entgegengenommen..

Kundlatsch
Café • Konditorei • Bäckerei
8443 Gleinstätten 14
03457/40 50