Unabhängige Regionalzeitung für Deutschlandsberg und Leibnitz

facebook

Ausgabe vom 27. September 2018

Eibiswald mit Vielfalt

Zukunftsplanung auf Augenhöhe mit den Bürgern

Den 6.570 Eibiswaldern eine Heimat zu schaffen, in der sich Lebens-, Bildungs- und Wirtschaftsqualität optimal ergänzen, ist das erklärte Ziel der Gemeindeführung. Im Rahmen eines breit angelegten Bürgerbeteiligungsprozesses nehmen die Eibiswalder die Gestaltung ihrer Marktgemeinde selbst in die Hand.

Zur Ausgabe als PDF-Download (14,5 MB)

Ausgabe vom 13. September 2018

Lannach baut weiter aus

Kunsteisbahn, Kindergarten und Musikheim „neu“

Der gesamte Bezirk Deutschlandsberg verfügt aktuell nur in St. Martin über eine Kunsteisanlage, schon in wenigen Wochen kommt eine weitere hinzu. Eines von drei Bauvorhaben, welche in Lannach in Angriff genommen werden.

Zur Ausgabe als PDF-Download (16,2 MB)

Ausgabe vom 2. August 2018

Amon und Muchitsch beziehen Stellung zu aktuellen politischen Themen

 

 

 

 

 

 

Zur Ausgabe als PDF-Download (11,8 MB)

Ausgabe vom 30. August 2018

Bauernjahr im Zentrum

Jetzt zeggern wir durchs Bauernjahr!

Am Wochenende – Samstag, 1. und Sonntag, 2. September – ist es soweit: Zum 17. Mal wird im Gleinstättner Schlosspark nach Lust und Laune von Schmankerlstand zu Schmankerlstand gezeggert. Das Zeggern-Motto lautet heuer „Dås Bauernjahr“. Gemeinsam mit den Gleinstättner Brauchtumserhaltern blättert dazu Ernst Zwanzleitner am Sonntag in seinem Bauernkalender.

 

Zur Ausgabe als PDF-Download (14,8 MB)

Ausgabe vom 5. Juli 2018

Vielfältiges Eibiswald

Willkommen im Markt der Vielfalt

In der Marktgemeinde Eibiswald, die für 6.570 Menschen Heimat ist, pulsiert das Leben. Von landschaftlicher Vielfalt geprägt, ist Eibiswald Wirtschaftsstandort und Wanderdorf, Veranstaltungsareal und Ruhepol, Bildungszentrum und Seniorenparadies in einem.

 

Gleinstätten expandiert

Gleinstätten sehr aktiv für den Wohnbau

In der Marktgemeinde Gleinstätten besteht ein überdurchschnittliches Bemühen rund um das Thema Wohnbau. 14 neue, moderne Eigentumswohnungen wurden pünktlich übergeben!

Zur Ausgabe als PDF-Download (16,9 MB)